Heilpädagogik - Heilpädagogische Praxis Griebenow

Heilpädagogische Praxis
Bettina Griebenow
Heilpädagogische Praxis
Bettina Griebenow
Direkt zum Seiteninhalt

Heilpädagogik

Benötigen Sie Hilfe, weil Ihr Kind / Jugendlicher

  • Schwierigkeiten im Kindergarten oder in der Schule hat?
  • besonders unruhig oder verträumt ist?
  • sich nur kurzzeitig konzentrieren kann?
  • ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS / ADHS) hat?
  • einen Autismus hat?
  • Probleme hat, Kontakte zu knüpfen und aufrecht zu halten?
  • bei kleinsten Misserfolgen schnell wütend wird?
  • ängstlich und zurückgezogen wirkt?
  • in seiner Entwicklung verzögert ist?
  • sich in seinem Lernverhalten wenig motiviert zeigt?
  • eine Lese-Rechtschreibschwäche und / oder Rechenschwäche hat?
  • in seinem Bewegungsverhalten unbeholfen und unsicher ist?
  • ein niedriges Selbstwertgefühl und wenig Selbstbewusstsein hat?



Das Konzept

ist auf die Bedürfnisse und den erhöhten Förderbedarf Ihres Kindes individuell ausgerichtet. Im Rahmen einer ganzheitlichen Förderung stehen uns spezielle Förderungen zur Verfügung:

  • kindzentrierte heilpädagogische Spiel- und Entwicklungsförderung
  • psychomotorische Entwicklungsbehandlung
  • Wahrnehmungsförderung
  • Verhaltenstherapie
  • verhaltenspädagogische Maßnahmen
  • systemische Familienberatung und -therapie
  • beziehungsorientierte Beratung und Behandlung / ROMPC®
  • Entspannungspädagogik und Traumabegleitung
  • Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Mit den Kindern und Jugendlichen wird einzeln oder in Kleingruppen (2-3 Kinder oder Jugendliche) gearbeitet. Es wird darauf geachtet, dass das Kind nur von einem Behandler / Therapeuten betreut wird.



Für Kinder und Jugendliche mit

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Auffälligkeiten in der (Psycho-)Motorik
  • Wahrnehmungsproblemen
  • Teilleistungsschwächen
  • Lese- und Rechtschreibschwächen
  • Dyskalkulie
  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Autismus
  • körperlicher Behinderung und Lernbehinderung



Elternberatung

Ihre Erfahrungen im Umgang mit Ihrem Kind sind für den positiven Verlauf des Förderprozesses ein wertvoller und wichtiger Bestandteil. In regelmäßigen und individuellen Beratungsgesprächen können gemeinsame Wege erarbeitet werden, die eine konstruktive Bewältigung der bestehenden Probleme und Schwierigkeiten ermöglichen.



Die MitarbeiterInnen

sind HeilpädagogInnen und Pädagogen mit Zusatzqualifikationen. Sie haben sich durch berufliche Weiterbildung weiter qualifiziert. Eine langjährige Berufspraxis in diversen Einrichtungen sind selbstverständlich.
Neben den Heilpädagogen zählen auch eine Familientherapeutin, eine Montessoripädagogin und ein Psychotherapeutische Berater zum Team.
Zusätzlich  zum Team besteht eine enge Kooperation mit einer Ergotherapeutin, einer  Motopädin, einer Logopädin und einem Autismuszentrum.



Weitere Zusammenarbeit findet statt mit

  • Kinderärzten und Fachärzten
  • Psychologen
  • Sozialpädriatrischen Zentren
  • Lehrern
  • Sozialpädagogen
  • Erziehern
  • Logopäden
  • Krankengymnasten
  • Ergotherapeuten
  • einem Autismuszentrum
Mellinghofer Straße 265 - 45475 Mülheim an der Ruhr - Telefon 0208-71653
Zurück zum Seiteninhalt